BahnCard zum ermäßigten Preis

Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 können die BahnCard 25 oder BahnCard 50 der Deutschen Bahn zum ermäßigten Preis erwerben. Dazu wird beim Kauf der Schwerbehindertenausweis als Nachweis benötigt. Die BahnCard wird für die 1. und 2. Klasse angeboten. Eine Ermäßigung für die BahnCard 100 gibt es nicht.

Mit der BahnCard 25 erhält der Reisende Fahrscheine mit einer Ermäßigung von 25% auf den Normalpreis für die jeweilige Klasse. Bei der BahnCard 50 beträgt die Ermäßigung auf den Normalpreis 50%. Zusätzlich wird bei der BahnCard 25 der Rabatt auf Sparpreise gewährt.

Weitere Informationen

Quellen

  • Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG, BahnCard, 2.1.5 (Bahncard 25) und 2.2.4 (Bahncard 50): www.bahn.de/agb