Sehbehinderung und Blindheit

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Die Feststellung einer Behinderung in Form eines Grades der Behinderung (GdB) und Merkzeichen für einen Schwerbehindertenausweis lassen sich anhand der Rechtsgrundlage, die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV), für die Bestimmung des GdB bei Störungen des Sehorgans „Auge“ als grundlegende Anhaltspunkte selbst bestimmen.

Die Sehstärke (lat. Visus) wird vom Augenarzt für beide Augen einzeln gemessen. Ausschlaggebend ist der Wert mit Korrektur, d.h. der gemessene Wert mit einer Brille oder Kontaktlinsen. Der Visus ist ein Wert zwischen 0.0 und 1.0, umgangssprachlich wird auch von Prozent gesprochen, wobei ein Visus von 1.0 den Wert 100 % entspricht.

Grad der Behinderung

Bei einer Seheinschränkung, sei es eine Sehbehinderung oder gar Blindheit, wird in erster Linie der Grad der Behinderung (GdB) anhand der Sehschärfe beider Augen bestimmt. Auf die konkrete Erkrankung (z.B. Netzhautablösung oder Altersbedingte Makula-Degeneration) kommt es nicht an.

Hierzu kann anhand der nachfolgenden GdB-Visus-Tabelle der zu vergebene Einzelwert des GdB abgelesen werden.

GdB-Visus-Tabelle

Die GdB-Visus-Tabelle (MdE-Tabelle der DOG) zeigt die Visus-Werte für das Linke Auge (LA) von oben nach unten und den Wert für das rechte Auge (RA) von links nach rechts an. Anschließend lässt sich der GdB-Wert für das Sehvermögen ablesen.

RA 1,0 0,8 0,63 0,5 0,4 0,32 0,25 0,2 0,16 0,1 0,08 0,05 0,02 0
LA 5/5 5/6 5/8 5/10 5/12 5/15 5/20 5/25 5/30 5/50 1/12 1/20 1/50 0
1,05/5 0 0 0 5 5 10 10 10 15 20 20 25 25 *25
0,8 5/6 0 0 5 5 10 10 10 15 20 20 25 30 30 30
0,63 5/8 0 5 10 10 10 10 15 20 20 25 30 30 30 40
0,5 5/10 5 5 10 10 10 15 20 20 25 30 30 35 40 40
0,4 5/12 5 10 10 10 20 20 25 25 30 30 35 40 50 50
0,32 5/15 10 10 10 15 20 30 30 30 40 40 40 50 50 50
0,25 5/20 10 10 15 20 25 30 40 40 40 50 50 50 60 60
0,2 5/25 10 15 20 20 25 30 40 50 50 50 60 60 70 70
0,16 5/30 15 20 20 25 30 40 40 50 60 60 60 70 80 80
0,1 5/50 20 20 25 30 30 40 50 50 60 70 70 80 90 90
0,08 1/12 20 25 30 30 35 40 50 60 60 70 80 90 90 90
0,05 1/20 25 30 30 35 40 50 50 60 70 80 90 100 100 100
0,02 1/50 25 30 30 40 50 50 60 70 80 90 90 100 100 100
0 0 *25 30 40 40 50 50 60 70 80 90 90 100 100 100

Weitere Einschränkungen

Weiterhin werden weitere Faktoren, wie z.B. Einschränkungen durch Doppelbilder, Einschränkungen des Gesichtsfelds und Blendempfindlichkeit berücksichtigt.

Ursachen von Augenerkrankungen, wie zum Beispiel Albinismus oder Nystagmus, werden nicht gesondert berücksichtigt.

Definitionen

  • Sehbehinderung
    • Sehschärfe (Visus) kleiner 0,3 (30%)
  • Hochgradige Sehbehinderung
    • Sehschärfe kleiner 0,05 (5%)
  • Blindheit
    • Sehschärfe kleiner 0,02 (2%)
    • Oder Gesichtsfeld kleiner 0,05 (5%)

Merkzeichen

Anhand des für das Auge gebildeten GdB können die Merkzeichen abgeleitet werden:

  • Merkzeichen Bl
    • Visus kleiner 0,02 (2%)
  • Merkzeichen H
    • GdB ist 100
    • bei Kindern GdB 80
  • Merkzeichen G
    • GdB mindestens 70
  • Merkzeichen RF
    • GdB mindestens 60
  • Merkzeichen B
    • GdB mindestens 70

Weitere Informationen

Rechtsgrundlagen